DiMarEx AGENDA – Donnerstag, 31. Januar 2019

10:00 – 10:30

Eröffnung der DiMarEx Webkonferenz – Rundgang und Vorstellung

Begrüßung der Besucher, virtueller Rundgang durch die DiMarEx Ausstellung und Vorstellung der Referenten des Tages

10:30 – 11:00

Mehr CONVERSION durch Überwindung der Grenzen zwischen digitalem und physischem Dialog!

Differenzierung wird in Zeiten des Informations-Overkills immer wichtiger: Der Kunde hat die Macht über die Informationen, die ihn erreichen, längst übernommen. Er steuert, inzwischen zumeist Mobil, welche Botschaft ihn wann und wo erreichen darf. Der Vortrag soll zeigen, wie eine gezielte „Customer Communications“-Strategie Unternehmen und Werbungstreibende dabei unterstützt, die Botschaft auf den vom Empfänger präferierten Kanal zur Verfügung zu stellen.
Hierbei können auch neue Wege der Kombination von Off- und Online-Kampagnen gegangen werden: Es kann z. B. der „Warenkorbabbrecher“ am nächsten Tag eine Postkarte oder einen Selfmailer mit seinem Wunschartikel zu Sonderkonditionen erhalten. Oder ein „Next-Best-Offer“ zum bereits getätigten Einkauf – versandkostenfrei, wenn er sich schnell entscheidet.

Alexander Schäfer

11:15 – 11:45

Leads am Ende des Funnels – Ergebnisorientiertes B2B-Marketing via Social Media

Social Media Advertising ist nicht einfach nur eine moderne, innovative Werbeform. Durch Werbung in sozialen Medien lassen sich – gerade für B2B-Ziele und im richtigen Mix zwischen den verfügbaren Plattformen (Facebook, LinkedIn, XING, Twitter, Instagram und YouTube) – konkrete Ziele wie etwa Neukunden-Leads effizient erreichen. Denn Social Media Advertising bietet genaueste Möglichkeiten für Targeting und Zieloptimierung – und somit attraktive Vorteile gegenüber klassischen Werbeformen. Darüber hinaus handelt es sich um ein sehr interaktives Werbeformat. So eröffnen beispielweise Kommentare, Likes und andere Interaktionen Möglichkeiten, welche für weitere Social Selling Maßnahmen genutzt werden können – und das für fast jedes Budget.
In diesem Webinar lernen Sie die Grundlagen von Paid Social Media von der Konzeption bis zur Umsetzung kennen. Zielsetzung, Zielgruppen, Vor- und Nachteile der diversen Plattformen, Erfolgsfaktoren und wertvolle Tipps zur Kampagne selbst, aber auch zu Social Selling und der idealen Landingpage werden behandelt und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht.

Christian Haberl

12:00 – 12:30

So sparen Sie Zeit und Ressourcen in der Social-Media-Kommunikation

Tipps und Tools für die richtige Planung und Social-Media-Automatisierung

Social-Media-Marketing gehört mittlerweile zum Standardrepertoire in der Unternehmenskommunikation, frisst jedoch viel Zeit und Ressourcen. Der hohe Zeitaufwand stellt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und Teams vor Herausforderungen. Erst recht, wenn man mehrere Profile und Netzwerke verwaltet oder für verschiedene Kunden arbeitet.

Erfolgreiches Social-Media-Marketing erfordert eine gute Planung und vor allem eine regelmäßige Veröffentlichungen und eine individuelle Interaktion mit der Community.

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie Ihre Social-Media-Strategie zeit- und ressourcensparend planen und erfolgreich umsetzen können. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Social-Media-Automation Ihr Marketing-Team entlasten und gleichzeitig mit einer individuellen Netzwerk-Strategie Ihre Reichweite und die Interaktion mit Ihrer Community steigern.

Tobias Fischer

♦ ♦ ♦

 

MITTAGSPAUSE

12:30 – 13:30

♦ ♦ ♦

 

13:30 – 14:00

Digitaler Verkäufer im Einsatz für Online Shops

Fachliche Beratung und eine 1:1-Kommunikation – das kann der stationäre Handel schon lange gut. Durch einen auf künstlicher Intelligenz basierenden digitalen Verkäufer kann das auch online erlebbar gemacht werden. Was du alles brauchst, um einen digitalen Verkäufer zu implementieren und wie er die 1:1-Kommunikation im Online-Shop aufbaut, zeigen wir dir anhand von Praxisbeispielen in diesem Fachvortrag.

Michael Ruff

14:15 – 14:45

Erfolgreich auf Google Shopping, Amazon und Produktsuchmaschinen: Vor- und Nachteile des Agentur-Outsourcing

Heutzutage sollte Produktdatenmarketing für jeden e-Shop ein wichtiges Element im Online Marketing Mix darstellen, da es zu hohen rentablen Umsätzen führt. Für den Erfolg ist jedoch eine konstante Pflege und Optimierung im Tagesgeschäft nötig, was nur durch die richtige Expertise gewährleistet werden kann. Im Rahmen unserer Präsentation werden wir alle Aspekte von der Feedoptimierung über die Portal-Kommunikation bis zur Performance-Steuerung besprechen. Sie fragen sich, welche Vorteile und Nachteile ein Agentur-Outsourcing im Produktdatenmarketing mit sich bringt? Sie möchten wissen in welchen Fällen „do-it-yourself“ profitabler ist als eine Agentur? Auch diese Aspekte beleuchten wir im Rahmen unseres Vortrags.

Valeria Pagano

15:00 – 15:30

Signifikante Umsatzsteigerung und deutliche Erhöhung der Kundenbindung durch KI im E-Commerce

Aus Interessenten zufriedene Käufer machen ist unsere Passion. Deine Kunden und seine Bedürfnisse stehen bei uns immer im Mittelpunkt. Die gezielte Ansprache ist aber nicht immer leicht. Genau dafür wurde unsere Personalisierungslösung entwickelt.

In seinem Vortrag zeigt Dir Christian, wie Du mit Künstlicher Intelligenz und der econda Audience Relationship Platform Deinen Umsatz um ein Vielfaches steigerst. Durch individuelle Empfehlungen kaufen Deine Kunden nicht nur mehr, sie behalten Dich auch in guter Erinnerung und kommen gerne wieder. Das klingt spannend? Dann freut sich Christian auf Dich!

Christian Hagemeyer

15:45 – 16:15

Wie Corporate Influencer auf das Content Marketing einzahlen

Die Kommunikation im digitalen Zeitalter wandelt sich rasant. Klaus Eck erläutert in seinem Vortrag, warum die persönliche Social Media Kommunikation der Mitarbeiter immer wichtiger wird. Sie schlägt die offiziellen Social Media Kanäle eines Unternehmens inzwischen in vielerlei Hinsicht. Wer modernes Agenda Setting betreiben will, sollte deshalb auf sein wichtigstes Asset zurückgreifen: auf ausgewählte Mitarbeiter, die im Rahmen eines Corporate Influencer Programms als Markenbotschafter immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Das verändert die Sichtbarkeit einzelner Führungskräfte und die Aufgaben der Kommunikationsverantwortlichen. Gutes Content Marketing ist eine Team-Aufgabe, bei der die Kommunikation auf interne Fachexperten angewiesen sind. Otto, Deutsche Telekom, LV1871 und Microsoft setzen erfolgreich auf Corporate Influencer, um darüber ihre Wahrnehmung im Netz zu schärfen und eigene Themen öffentlichkeitswirksam zu verbreiten.

Klaus Eck

Kostenfreie Registrierung

Registrieren Sie sich kostenfrei zur DiMarEx. Ihre Daten werden an die DiMarEx Plattform gesendet, von der Sie dann Ihre perönlichen Zugangsdaten zur DiMarEx erhalten. Mit diesen Zugangsdaten können Sie kostenfrei an der DiMarEx teilnehmen.

Loading